Steuerseminar für Existenzgründer

Steuerseminar

Steuerseminar anschauen - Unbedingt!

Sie befinden sich in der Existenzgründung und haben bisher noch keine oder wenig Ahnung von den Steuern, die Existenzgründer und Unternehmer zahlen müssen? Dann sind Sie nicht allein! Denn das Thema Steuern ist für viele Existenzgründer sehr unbeliebt. Also wollen die meisten sich damit nicht auseinandersetzen und geben die Dokumente einfach ihrem Steuerberater. Denn der wird es schon irgendwie machen. Aber das ist aus unserer Sicht ein Fehler! Denn wichtig ist: Nur wenn Sie sich mit den betriebswirtschaftlichen Themen wie Buchhaltung und Steuern auseinandersetzen, bauen Sie ein erfolgreiches Unternehmen auf.

Schauen Sie deshalb dieses online Steuerseminar.

Inhalte des Steuerseminar

In diesem Steuerseminar erhalten Sie einen Überblick über die folgenden Themen:

  • Steuerüberblick im Allgemeinen
  • Anmeldung des Unternehmens
  • Buchführungspflicht
  • Umsatzsteuer
  • Kleinunternehmerregelung
  • Einkommensteuer
  • Gewerbesteuer
  • Körperschaftsteuer

Das hier gezeigte Kurzvideo zeigt einen kurzen Ausschnitt vom Steuerseminar. Darüber hinaus können Sie das gesamte Seminar auf dieser Seite kaufen und es sofort online anschauen.

Jetzt vom Steuerseminar profitieren

Investieren Sie jetzt in das Steuerseminar. Dabei sichern Sie sich folgende Vorteile:

  • Keine Probleme mit dem Finanzamt: Wenn Sie das Steuerseminar angeschaut haben, wissen Sie genau, welche Steuern Sie in welcher Höhe zahlen müssen. Dadurch vermeiden Sie Liquiditätsengpässe und böse Überraschungen
  • Sie werden erfolgreicher: Denn wenn Sie die betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Zusammenhänge verstehen, können Sie sinnvolle Unternehmensentscheidungen treffen
  • Sie sparen Zeit: denn durch die wertvollen Tipps zur Kontentrennung vermeiden Sie Mehrarbeit, haben einen besseren Überblick und haben mehr Zeit für das Wesentliche

Sie erhalten hier das Steuerseminar inklusive Handout.

Nach dem Kauf erhalten Sie eine Bestellbestätigung und ein Passwort für den Login-Bereich per E-Mail. Somit können Sie sofort alle Unterlagen online anschauen und downloaden. Auch das Seminar können Sie sofort online anschauen und erhalten dadurch innerhalb von ca. 60 Minuten geballtes Wissen zum Thema.

Auf die Unterlagen haben Sie unbegrenzt Zugriff und können diese jederzeit anschauen und herunterladen.

Zahlen Sie bequem über Paypal, Kreditkarte oder Überweisung. Dazu klicken Sie bitte auf die gewünschte Zahlungsart.

Preis: 34,90 € (inkl. 19 % MwSt.)

Sie möchten auch andere Seminare anschauen? Mit unseren Paketpreisen sparen Sie Geld:

  1. Aufbau-Paket: Marketingseminar, Buchhaltungskurs, Steuerseminar
  2. All-Inclusive-Paket: Existenzgründerseminar + Zertifikat, Businessplan Seminar, Buchhaltungskurs, Steuerseminar, Marketingseminar

Warum Sie dieses Steuerseminar anschauen sollten

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über zahlreiche relevante Themen. Darin erfahren Sie z.B. welche Steuern Sie wann zahlen müssen.

Einkommensteuer

Die Einkommensteuer muss jede natürliche Person bezahlen. Im Angestelltenverhältnis nennt sich die Einkommensteuer Lohnsteuer und wird direkt vom Arbeitgeber an das Finanzamt abgeführt.

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer muss in der Regel jeder Unternehmer, der Umsätze ausführt, von seinen Kunden einnehmen und an das Finanzamt abführen. Wenn der Unternehmer Umsatzsteuer abführt, dann ist dafür in der Regel auch ein Vorsteuerabzug möglich. Dabei erklären wir weitere Details und auch die Ausnahmen (z.B. Kleinunternehmerregelung) im Steuerseminar. Außerdem erfahren Sie im Seminar, wie genau das mit der Umsatzsteuer funktioniert. Also wie sie diese auf Ihre Rechnung schreiben müssen und wie genau der Vorsteuerabzug funktioniert. Dabei erklären wir das Thema anhand eines konkreten Beispiels.

Gewerbesteuer

Gewerbesteuer zahlen alle Gewerbetreibenden. In dem Gründerseminar Allgemein wird der Unterschied zwischen Freiberuflern und Gewerbetreibenden erklärt. Dabei zahlen Freiberufler keine Gewerbesteuer, außer sie wählen als Rechtsform eine Kapitalgesellschaft. Somit sind sie kraft Rechtsform gewerbesteuerpflichtig. Wie viel Sie als Gewerbetreibender an Gewerbesteuer zahlen müssen erfahren Sie im Steuerseminar. Dies veranschaulichen wir anhand eines Beispiels.

Körperschaftsteuer

Die Körperschaftsteuer wird auf die Gewinne der juristischen Person, also der Kapitalgesellschaft berechnet. Zu den juristischen Personen zählen z.B. die GmbH, Aktiengesellschaft oder UG (haftungsbeschränkt).

Einkommensteuer

Umsatzsteuer

Gewerbesteuer

Das Steuerseminar ist für Gründungsinteressierte, Existenzgründer sowie junge Unternehmen geeignet, die in Deutschland ihr Unternehmen aufbauen. Daher können Anforderungen an die Existenzgründung in anderen Ländern (z.B. andere UST-Sätze) nicht in den Unterlagen behandelt werden. Dementsprechend sind das Seminar und die zusätzlichen Unterlagen in deutscher Sprache.

Unsere weiteren Seminare zur Existenzgründung

Wenn Sie sich selbständig machen wollen, schauen Sie auch folgende weitere Seminare zum Thema Existenzgründung:

  1. Existenzgründerseminar: Überblick über alle wesentlichen Themen einer Existenzgründung
  2. Businessplan Seminar: Hier erhalten Sie Businessplan Vorlagen für Word, Excel und PDF und ein ausführliches Seminar. Mithilfe dieser Unterlagen erstellen Sie einfach Ihren eigenen Businessplan.
  3. Marketing Seminar: Überblick über den optimalen Aufbau einer Marketingstrategie bis hin zu Werbemaßnahmen wie Onlinemarketing
  4. Steuerseminar: In diesem Seminar wird erklärt, wer wann welche Steuern zahlen muss und welche Rücklagen gebildet werden sollten. Damit erleben Sie keine bösen Überraschungen mit dem Finanzamt.
  5. Existenzgründungszuschuss Seminar: Erfahren Sie alles über den Existenzgründerzuschuss zur Förderung Selbstständigkeit.
  6. Versicherungsseminar: Als Selbstständiger müssen Sie Ihre Sozialversicherungsbeiträge selbst bezahlen. Ein Blick auf die Kosten und Alternativen zu den gesetzlichen Versicherungen sowie ein Überblick über betriebliche Versicherungen wird in diesem kostenfreien Seminar gegeben.